Das Grundschulwörterbuch – Der erste Einsatz eines Wörterbuchs

Anzeige

In der 1. Klasse erlernen die Kinder das Lesen und Schreiben. In der 2. Klasse beginnt sich der Wortschatz zu festigen und ab der 3. Klasse kommen die ersten Aufsätze hinzu. Eine gute Rechtschreibung gehört zum A und O des Lebens. Es gehört zum guten Ton einen Brief ohne gravierende Rechtschreibfehler zu verfassen. Es ist eine Wertschätzung dem Adressaten gegenüber. Außerdem vermittelt eine schlechte Rechtschreibung direkt ein Bild vom Briefverfasser beim Gegenüber. Bei Bewerbungen könnten Fehler den potentiellen Arbeitgeber zu einer Absage verleiten.

Ihr seht: Rechtschreibung ist wichtig. Wer unsicher ist, wie ein Wort geschrieben wird, schaut in einem Wörterbuch nach. Für Grundschulkinder gibt es “Das Grundschulwörterbuch“ von Duden. Von A wie Astronautin bis hin zu Z wie Zeppelin finden sich über 11.500 Worte zum Nachschlagen. Es handelt sich dabei um Worte aus dem schulischen Grundwortschatz, den wichtigsten Fremdwörtern und zahlreiche Begriffe aus dem Sprachgebrauch von Kindern.

IMG_8996

Zusätzlich bietet das Buch Strategien und Arbeitstechniken zum richtigen Schreiben. Es listet Wortfamilien und schwierige Verformen auf und bietet ein Bildwörterbuch für Englisch, Französisch und Türkisch. Das Bildwörterbuch ist ein nettes Spaßextra. Das Buch ist lustig illustriert und wird Kindern viel Spaß beim Durchblättern machen.

Am Anfang wird der Umgang mit einem Wörterbuch erklärt. Es ist ein tolles Nachschlagewerk für Kinder, die die Sprache entdecken. Vor allem bei Hausaufgaben und Aufsätzen wird es eine gute Hilfe sein. Mit 272 Seiten bringt es ein bisschen Gewicht mit, sodass ich anrate es für den Hausgebrauch zu verwenden. Sollte es den Einsatz im Klassenzimmer finden, kauft Euren Kindern zwei Exemplare, wovon eines in der Schule bleibt.

Hier könnt Ihr es erwerben >>>

Eine nette Ergänzung ist das Duden – Sag es besser – Grundschulwörterbuch Synonyme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.