Geschenkideen für Zweijährige zu Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und in Facebook Mamagruppen steigt die Postingfrequenz mit der Frage: „Was schenkt Ihr Euren Kindern zu Weihnachten?“ Ich bin Mutter von dreijährigen Zwillingen und will Euch einfach mal berichten, mit welchem Spielzeugen meine Jungs im vergangenen Lebensjahr viel Spaß und Freude hatten. Vielleicht findet Ihr dadurch eine Geschenkidee für Zweijährige zu Weihnachten.

Puzzle fördern die Konzentration

Mein Sohn Alex liebt Puzzle. Mit zwei Jahren begann er mit 12 Teilen und ist um den 3. Geburtstag herum bei 42 Teilen je Puzzle angekommen. Holzpuzzle haben eine schöne Haptik, doch die Ravensburger Rahmenpuzzle unterstützen durch den Rahmen beim Finden. Das Lieblingspuzzle ist ein Feuerwehrmotiv. Basti hingegen verweilt weiterhin bei 12 Teilen, weil er das Auto-Puzzle am liebsten macht. Achtet auf die Vorlieben Eures Kindes und sucht danach das Motiv aus.

AlexBastiZug

Züge, Züge, Züge

Meine Jungs lieben alles was mit Zügen zu tun hat. Sowohl die Holzeisenbahn als auch die Lego Duplo Eisenbahn werden gleichermaßen gern bespielt. Einzig hervorstechend ist eine Zugfähigkeit. Die Lok muss selbst fahren können. Schiebezüge werden auch bespielt, doch die selbstfahrenden Züge sind der wirkliche Renner. Gut kombinieren lassen sich Eisenbahnen mit den Regenbogen von Grimms Holzspielzeug.

19656966_10214156071596163_7915883894808528171_n

Autos, Autos, Autos

Neben Zügen sind auch Autos der Hit. Die Tut Tut Autos von Vtech reden und haben schöne Gesichter. Sie sind groß und lassen sich gut greifen. Passend dazu sind vor allem der Freizeitpark und das Parkhaus beliebt. Aber Achtung: Kauft nicht zu viel von dem Tut Tut Kram, sonst müsst Ihr eine zweite Wohnung anmieten. Es nimmt verdammt viel Platz weg! Hingegen sind die Matchbox Autos kleiner und genauso beliebt. Einfach ein paar Streckenteile ineinander stecken und an der Fensterbank festklemmen. Diese schnelle coole Rampe macht über viele Stunden viel Spaß.

Figuren

Mit ungefähr 2,5 Jahren zogen bei uns die Schleich Tiere ein. Sie sind realistisch gestaltet und gut verarbeitet. Das richtige Nachspielen und Unterhalten startete jedoch erst mit Ende des 2. Lebensjahres.

IMG_6254

Lego Duplo oder Playmobil

Für viele Eltern ist es bei Lego und Playmobil wie die Frage nach der Religion. Meist entscheiden sie sich für nur eines. Wir entschieden uns nicht und ließen sowohl Playmobil 123 als auch Lego Duplo einziehen. Das Lego Duplo ist deutlich vielseitiger, hingegen spielen meine Jungs mit dem Playmobil intensiver Situationen nach. Little People ist der dritte im Bunde der beliebten Figuren Spielsets und dabei waren vor allem die Fahrzeuge für meine Jungs spannend. Der Kipplaster und der Flughafen sowie die Spielstadt sind die liebsten Sets.

IMG_6256

Kreativität fördern

Kinder lieben es zu gestalten. Malbücher, Stifte und vor allem Knetspielzeug sind sehr beliebt. Als absolutes Highlight kann ich da nur die Knetküche von Playdoh empfehlen. Um Rollenspiele zu unterstützen ist auch eine Kinderküche stets eine gute Idee.

Spielzeug für draußen

Fahrzeuge aller Art sind bei meinen Kindern beliebt. Von dem Big Quad, dem Bobby Car, dem Laufrad, dem Big Bike und dem Feuerwehrmann Sam Roller. Hauptsache es fährt. Der Wasserspieltisch, die Wasserspielbahn von Big, einfach alles was mit Wasser oder Sand zu tun hat, ist bei warmen Temperaturen ein Erfolg. Natürlich macht es wenig Sinn einen Wasserspieltisch an Weihnachten zu schenken. 😉

Weitere Ideen

Hörspiele und Musik mag wohl jedes Kind. Meine Jungs lieben ihre Toniebox und die Toniefiguren. Bücher sind ebenfalls beliebt, vor allem die Wieso Weshalb Warum Bücher mit Klappen sind der Renner. Ebenfalls ein sehr großer Hit waren bei meinen Jungs die Puppen. Ihre Babys werden umsorgt und gepflegt und müssen jede Nacht mit im Bett schlafen.

Was sind Eure Top Ideen für Weihnachten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.